Heidschnuckenweg 2020

 

Fischbeck (HH) - Uelzen

 

ca. 200 Kilometer

11. - 22. Juli 2020

 

Reiseblog auf Facebook

 

Startseite
Über mich
Meine Esel
Fotogalerie
Koppel-Planer
Koppel-Konzept
Kindergeburtstag
KiGa und Schule
Wandern
Esel-Trekking
Kontakt
Anfahrt
Datenschutz
Impressum

 

11.Juli 2020

 

Ich will den Weg schon seit längerem gehen. Den Heidschnuckenweg in der Lüneburger Heide. Dieses Jahr ist es endlich soweit. Und das Schöne: Ich konnte Thomas überzeugen, mitzugehen. Start ist in Fischbek bei Hamburg. Wir bepacken die Esel und starten bei Regen. Der Wetterbericht lässt allerdings hoffen. Die erste Tagesetappe führt uns bis zum Erlebnisbauernhof „Reiterhof Lücking“. Eselstute Etosha und Eselwallach Uwe, auch „Schneeflöckchen“ genannt, sind mit von der Partie und tragen zuverlässig und treu unser gesamtes Gepäck. Das ist nicht viel, das meiste ist Ausrüstung, wie Zelt, Isomatten, Kochgeschirr, Zaun etc. Alles leicht. Thomas und ich wissen von unseren zurückliegenden Touren, dass man auch mit wenig Kleidung auskommen kann. Der Weg schlängelt sich traumhaft durch die Heide und durch viel Wald, die Pfade sind noch sehr nass von den letzten Regentagen. So richtig können wir noch nicht loslassen vom Alltag. Das kommt bestimmt in den nächsten Tagen. Jetzt sitzen wir hier auf einer Koppel, direkt neben unseren zwei Langohren und 10 weiteren Eseln und essen Spaghetti Pesto. Rotwein ... Die Sonne scheint. Das wird, sage ich Euch.

 

weiterlesen ...

zurück ...